Page 138 - FM_Praeparate-Katalog_Produktion_10_2022
P. 138

138
Weitere Informationen finden Sie auf FormMed-Shop.de
D-form®
Die Mehrheit der Menschen in Deutschland ist mit Vitamin D nicht ausreichend versorgt. Die Dosierung für die Einnahme von Vitamin D3 richtet sich nach dem individuellen Blutspiegel, welcher beim Arzt bestimmt werden kann. Der Optimalbereich für Serum-25-OH-D3 liegt bei 40 bis 60 ng / ml bzw. 100 bis 150 nmol / l.
Das einzigartige Spektrum an Vitamin-D3-Präparaten
bietet für jeden das passende Präparat.
• Präparate mit 1.000 I. E. (im Sommer) sowie 2.000 I. E. (im Winter)
sind besonders zur dauerhaften Anwendung geeignet.
• Präparate mit 3.500 I. E. oder 5.000 I. E. eignen sich, um einen
nachgewiesenen leichten Mangel langsam auszugleichen.
• Präparate mit 10.000 I. E. oder 20.000 I. E. eignen sich, um die
Vitamin-D-Versorgung mit nur einer Kapsel pro Woche zu unterstützen.
Gesundheitliche Wirkung:
Vitamin D zur Unterstützung
• einer normalen Funktion des Immunsystems,
• der Erhaltung einer normalen Muskelfunktion,
• der Erhaltung normaler Knochen und Zähne sowie • des Zellteilungsprozesses.
Die sinnvolle Kombination mit Vitamin K2 (als MK-7) sollte immer die erste Wahl sein, wenn Vitamin K2 nicht über ein anderes Präparat aufgenommen wird. Vitamin K unterstützt die Erhaltung normaler Knochen. Sofern Blutgerinnungshemmer (Cumarin-Derivate wie Marcumar® oder Warfarin) eingenommen werden oder Vitamin K2 bereits über andere Präparate zugeführt wird, eignen sich ebenso gut Präparate ohne Vitamin K2.
Zusätzlich enthaltene Pantothensäure trägt zur Unterstützung eines normalen Vitamin-D-Stoffwechsels bei.
FormMed HealthCare GmbH
 














































































   136   137   138   139   140