Page 148 - FM_Praeparate-Katalog_Produktion_10_2022
P. 148

Q10-form®
Es gibt zwei Formen von Coenzym Q10: Ubiquinon und Ubiquinol. Ubiquinon ist die nicht-aktive Form von Coenzym Q10 und muss
im Körper aktiviert werden. Durch diese Umwandlung entsteht Ubiquinol, die aktive Form von Coenzym Q10.
Ubiquinon eignet sich besonders für eine hoch dosierte, preiswerte und langfristige Versorgung mit Coenzym Q10. FormMed bietet Ihnen vier Präparate mit Ubiquinon mit unterschiedlicher Dosierung und Darreichungsform: Q10-form® 30 (liquid), Q10-form® Mundspray, Q10-form® 100 Carnitin+ und Q10-form® 200+.
Die Fähigkeit des Körpers für die Umwandlung von Ubiquinon in Ubiquinol nimmt im Laufe des Lebens ab. Daher eignen sich im Alter besonders Präparate, die die bereits aktivierte Form Ubiquinol enthalten, wie zum Beispiel Q10-form® 50 Ubiquinol+.
Zusätzlich enthaltene Vitamine C und E tragen zur Unterstützung des Schutzes der Zellen vor oxidativem Stress bei.
Flüssiges Coenzym Q10 ist zur lokalen Anwendung im Mund geeignet und wird direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen. Es eignet sich besonders bei Schluckproblemen.
Präparateeigenschaften im Überblick
Ubiquinon
Ubiquinol (aktive Form)
Hohe Dosierung
Kapselgröße
FormMed HealthCare GmbH
  Q10-form® 30 (liquid)
Q10-form® Mundspray
Q10-form®
50 Ubiquinol+
Q10-form® 100 Carnitin+
Q10-form® 200+
Tropfen
Sehr klein (2)
Mittel (0)
Mittel (0)
7,6 mm 7,6 mm 6,4 mm
18,0 mm
21,7 mm
21,7 mm
         148
Weitere Informationen finden Sie auf FormMed-Shop.de






































































   146   147   148   149   150